Menü
Menü

Entdecken Sie die spannende Erlebniswelt auf Rügen

 

Neben den insgesamt 60 km feinen Sandstränden bietet Deutschlands größte Insel eine landschaftliche und strukturelle Vielfalt: Besuchen Sie die pulsierenden Ostseebäder oder die großen Nationalparks der Insel, weltberühmte Aussichten an der Küste, Alleen, verträumte Fischerdörfer oder die zahlreichen Hügelgräber und Opfersteine, Parks und Gärten sowie Schlösser und Herrenhäuser.

Besonders in den Ostseebädern Binz und Sellin säumen liebevoll restaurierte Straßencafés, Restaurants, Geschäfte, Hotels und Villen die Promenaden und Hauptstraßen.

Auf der Insel können Sie abseits der touristischen Hauptzentren romantische Häfen, rohrgedeckte Fischerhäuser, Schlösser, Guts- und Herrenhäuser und vieles andere mehr entdecken.

 
 

Ausflugstipps für Ihren Urlaub auf Rügen zum Beispiel der Dinosaurierpark in Glowe, der „Rügenpark“ mit Miniaturen und vielen Fun- und Fahrattraktionen in Gingst die auch auf der „Pirateninsel“ in Putbus bereitstehen, ein Baumwipfelpfad in Prora, Kletterwald in Prora und Bergen, eine Sommerrodelbahn und eine Go-Cart-Bahn in Bergen, ein Tierpark und eine Schmetterlingspark in Sassnitz sowie die Bauernhöfe auf Ummanz, die mit ländlichen Attraktionen und Streicheltieren die kleinen Besucher verwöhnen.

weitere Ziele für Ihren Urlaub auf Rügen

 

Unberührte Natur entdecken auf Rügen

 

Neben dem von der UNESCO anerkannten Bio­sphärenreservat Südost zählt auch Westrügen zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.

Eine Rarität in puncto Naturschönheiten ist der Jasmund - mit nur 3 000 Hektar der kleinste Nationalpark Deutschlands. Mit seiner einmaligen Kreideküste, den alten Buchenwaldbeständen, den Hangwäldern und Mooren zieht er jährlich über eine Million Besucher in seinen Bann.

 

Transfer und Tickets

Bestellung und Verkauf von Karten